Investition in eine Ferienimmobilie in Österreich

Der Wunsch nach einem zukunftstauglichen und lohnenden Investment führt bei Kapitalanlegern zunehmend zum Umdenken in Sachen Vermögensaufbau mit Ferienimmobilien. Aufgrund der niedrigen Zinsen verlieren klassische Anlageformen zusehends an Bedeutung.

Renditeobjekte (Immobilien) als Geldanlage erfreuen sich hingegen steigender Beliebtheit und gelten in der heutigen Wirtschaftslage als eine bewährte Methode für sichere, nachhaltige und langfristige Investments.

Ferienimmobilien - Investitionsstandort Österreich

Der Kauf von Ferienimmobilien und Alpenchalets in Österreich hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Viele Investoren entscheiden sich für den Kauf einer Ferienimmobilie, die in der Alpenrepublik dank der touristisch attraktiven Lage, einer hervorragenden Infrastruktur sowie einem stabilen Umfeld eine lukrative Wertsteigerung ermöglicht.

Die Vermarktung der schönsten Ferienimmobilien & Alpenchalets Österreichs als Investmentobjekte in Kombination mit dem besten Rundum-Service – dafür steht das Team von Perterer-Immobilien seit Jahren.

Auch Sie träumen von Ihrer eigenen Ferienimmobilie als Investment in den Alpen? Lernen Sie uns kennen und erfahren Sie mehr über Perterer Immobilien!

Attraktive Investment-Rendite

Hat man Geld angespart, stellt sich in der heutigen Zeit der niedrigen Zinsen oft die Frage: Wohin damit? Die Anlageform muss wohl überlegt sein. Immobilien sind eine bewährte Geldanlage für langfristige Investitionen. Ist die Immobilie qualitativ hochwertig, in einer attraktiven Lage mit guter Infrastruktur, können Kapitalanleger mit einer rentablen Rendite und einer jährlichen Wertsteigerung rechnen. Der Investor erwirbt die Ferienwohnung oder das Alpenchalet als Anlageobjekt zum Netto-Kaufpreis und ist bereits beim Kauf vorsteuerabzugsberechtigt. Die Netto-Rendite liegt bei rd. 4-6%. Dieser Prozentsatz spiegelt unsere jahrelange Erfahrung wider und ist mit größtmöglicher Sorgfalt und Realitätsnähe erstellt.

Idyllische Holzhütte im Schnee
Gassichtkamin

Kann eine Investition in Ferienimmobilien starke Renditen einbringen?

Kontinuierliche Werthaltigkeit

Die Wertsteigerung von Ferienhäusern oder Chalets ist von mehreren Faktoren abhängig. Je qualitativ hochwertiger eine Immobilie ist, je besser die Wohnqualität ist, desto höher ist auch die Mietrendite. Punktet die Immobilie mit guter Lage, guter Infrastruktur und praktischem Grundriss, kann das Objekt auch in der Nebensaison gut vermarktet werden.

In kaum einem anderen Land der Welt sind die Tourismuseinnahmen so hoch wie in Österreich. Das allgemeine Reiseaufkommen nimmt stetig zu, die jährlichen Zahlen des österreichischen Tourismus sind mehr als vielversprechend.

Die Nachfrage nach Ferienwohnungen und Freizeitwohnsitzen ist enorm. Bis zum Jahr 2025 werden die jährlichen Übernachtungen in Österreich die 160 Millionen-Grenze erreichen, was eine Steigerung von 20% bedeutet (Quelle: Austria Tourism)

Unsere Ferienimmobilien & Alpenchalets bieten hervorragende Rahmenbedingungen, liegen an Spitzen-Standorten mit ausgezeichneter Infrastruktur. Das Zusatzangebot (Spa, Gastronomie etc.) ist attraktiv. Beste Voraussetzungen für sichere Mieteinnahmen und eine starke Rendite. 

Verwaltung/Vermietung der Ferienimmobilie & Alpenchalets

Bei Buy-to-let-Modellen sorgt eine Betreibergesellschaft, ein sog. Tour-Operator, für die professionelle Führung und Vermarktung der Immobilie. Das nachhaltige Management und die professionelle Vermietung garantieren stetig steigende Erträge.  

Investoren, die Eigentümer einer Immobilie (Chalet oder Appartement) werden, erwerben auch einen Anteil an der Infrastruktur des Ferienparks und werden in das Grundbuch eingetragen. Die Eigentumsrechte für die Immobilie liegen beim Käufer.

Eigentümer können Ihre Alpenchalets oder Ferienimmobilien eine gewisse Zeit im Jahr selbst nutzen, die restliche Zeit des Jahres wird touristisch vermietet. Die aus der touristischen Vermietung entstehende Rendite erhält der Eigentümer.

Gerne können Sie weitere Informationen zum Investement in Ferienwohnungen & Alpenchalets in Österreich anfordern. »

Appartement Chalet Village Ramsau
Retro Winteridylle

Steuerinformation für Ferienimmobilien in Österreich

Kaufnebenkosten Immobilienerwerb

Grunderwebssteuer: 3,5% vom Brutto-Kaufpreis
Kosten der Grundbuchseintragung: 1,1% vom Brutto-Kaufpreis
Notarkosten für die Kaufvertragserrichtung: ca. 1,5% vom Brutto-Kaufpreis

Umsatzsteuer

Der Investor nutzt die Immobilie überwiegend zur touristischen Vermietung und nur untergeordnet für den privaten Eigenbedarf. Der Erwerb der Immobilie erfolgt unter Ausweis der Umsatzsteuer (20%) und die bezahlte Umsatzsteuer wird vom Finanzamt als Vorsteuer rückerstattet. In der laufenden Vermarktung erzielt der Erwerber Beherbergungsumsätze, die zum ermäßigten Steuersatz von 13% (ab November 2018: 10%) mit österreichischer Umsatzsteuer belastet sind, diese Umsatzsteuer ist an das Finanzamt abzuführen.

Einkommenssteuer

Das Einkommen aus der Bewirtschaftung von Immobilien unterliegt der Besteuerung in Österreich. Im Ansässigkeitsstaat des Erwerbers ist dieses Einkommen nach den gängigen Doppelbesteuerungsabkommen unter Progressionsvorbehalt von der Besteuerung ausgenommen. Aufgrund der eindeutigen Renditeorientierung treten aufwendige Nachweise zur Liebhaberei in den Hintergrund. (Quelle: SOT Süd-Ost Treuhand GmbH)

Gründe, die für die INvestition in eine Ferienimmobilie sprechen

  • als sachwertgesichertes und lukratives Investment
  • als Altersvorsorge
  • für Vermietung und Eigennutzung
  • zur Gewinnerzielung
  • Schutz vor Inflation und Geldentwertung
  • angemessene Rendite

Verkauf der Immobilie

Im Normalfall bestehen beim Weiterverkauf einer Ferienimmobilie oder eines Chalets in Österreich keine Beschränkungen. Die Immobilie kann jederzeit wieder veräußert und vererbt werden. Das Einkommen aus der Bewirtschaftung von Immobilien unterliegt der Besteuerung in Österreich. Der Mehrerlös gegenüber dem Kaufpreis muss versteuert werden.

Wohnzimmer Chalet Village Ramsau
Wintersonne genießen

Sie hätten gerne weiterführende Informationen über ihr mögliches Immobilien-Investment?

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen. 

Ihr Team von Perterer Immobilien freut sich darauf, mit Ihnen in Kontakt zu treten.